HUNDEHEIMAT
- Aus Liebe zum Hund
Roxy´s Geschichte
Die Geschichte eines Hundemädchens mit Bernsteinaugen... In Rumänien beginnt sie, von einer Hundemama mit ihren zwei Babys, die auf der Straße lebten, ohne Futter, ohne Schutz, ohne liebende Familie. Hätte man Roxy und ihre Babys nicht gefunden, wären sie verhungert.  Im Tierheim wurden die drei dann aufgepäppelt und reisefertig gemacht. Roxy kam in die HundeHeimat, aber nur für eine Nacht.
Ich bedanke mich nochmal herzlichst bei Familie Dürre, die Roxy zur Pflege bei sich aufnahmen. Der eigene Hund namens Loop konnte Roxy in der kurzen Zeit eine Menge Dinge über das Leben als Haushund beibringen und die Familie zeigte der Schäferhündin, was es beudeutet, in einem Hundeleben bei Menschen mit Liebe überschüttet zu werden. Sehr schnell fand Roxy eine Familie, in der sie nun alt und grau werden darf. Roxy´s Hundebabys, ein Rüde und ein Mädchen, fanden ebenfalls ein tolles Zuhause, nachdem sie auf einer Pflegestelle darauf vorbereitet worden.
Hier kann man glücklich sagen: Happy End für eine Hundefamilie, und eine tolle Erfahrung für die beteiligten Menschen!