HUNDEHEIMAT
- Aus Liebe zum Hund
Jolle´s Geschichte
Jolle ist nicht aus dem Ausland, sondern in Deutschland geboren, in einer Familie aufgewachsem und war danne infach über, nachde die Familie einen Umzug planen musste. Sie wurde dann verkauft, zu einem Pärchen mit zwei Katzen. Man gab Jolle nicht viel Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen, oder gar in der 250 qm großen Wohnung Hund und Katze zu trennen. Nein, Jolle wurde 12 Stunden auf den Balkon gesperrt, während die Halter arbeiten mussten. Jolle hatte das Glück, dass die Halter selbst bemerkten, dass es so nicht geht und mich dann kontaktierten. Ich war schockiert, über diese Umstände, doch froh, dass ich die Zottelschnauze mitnehmen konnte. Drei Monate war sie bei mir, drei Monate lang schleppte Jolle jeden Stock und jeden Stein ins Haus, immer in der Hoffnung, ich würde die Sachen wieder rauswerfen, damit Jolle sie wieder reinholen kann. Jolle war extrem folgsam, sehr gelehrig und absolut treu zu eigendlich jedem Menschen, solange man Spielzeug in der Hand hatte. Ich bin sehr dankbar und froh, dass nun eine liebe Familie aus Wolfsburg Jolle ein wunderschönes Zuhause bietet und die dort lebenden Kinder mit ihr den ganzen Tag spielen.
Happy End für eine liebe Hündin, die nie wieder auf einen Balkon gesperrt werden muss!