HUNDEHEIMAT
- Aus Liebe zum Hund

Babys Geschichte

Baby wurde mit ihrer Schwester Shiva eines späten Abends  zu mir gebracht. Es konnte keine Pflegestelle ausfindig gemacht werden und kein Platz im Tierheim war frei. Umso besser für die zwei. Auch Baby und Shiva waren Fundwelpen. Fundwelpen bleibt es meist erspart, schlimmes zu erleben, wenn sie rechtzeitig gefunden werden. Ich nahm Baby bei mir auf, und meine beste Freundin machte für mich Pflegestelle mit Shiva. Baby hatte ganz starke Trennungsangst, was bei der Vorgeschichte ja auch kein wunder war. Baby MUSSTE bei mir im bett eingerollt auf meinem Bauch schlafen. Sonst hat sie unaufhörlich geweint wie ein Baby. So ist dann auch der Name entstanden. Baby hat jetzt eine Hundemama namens Maya in Ihrer neuen Heimat bekommen bei der sie mit ihm Körbchen schlafen darf. Ich freue mich über diese tolle Vermittlung in diese tolle Familie!